Geschichte

Seit über hundert Jahren haben sich Sozialdemokraten in Mainaschaff in einem eigenen Ortsverein organisiert. Sozialdemokraten haben sich dabei in Mainaschaff immer wieder für ihre Gemeinde engagiert. So sind in der Zeit nach 1945 ständig Vertreter der SPD im Gemeinderat der Gemeinde Mainaschaff. Zurzeit sind 6 der 20 Gemeinderäte in Mainaschaff Mitglied in der SPD-Fraktion. Hier versuchen sie vor allem zum Wohl der Gemeinde und ihrer Bürger zu arbeiten.

Mitglieder der SPD gehören der ältesten demokratischen Partei in Deutschland an. In ihrer über 150jährigen Geschichte kämpfte die SPD gegen härtesten Widerstand für die Interessen der arbeitenden Menschen, für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Die gemeinsamen Erfahrungen und die oft erlittene Not führten zur vertrauten Anrede "Du", zur "Genossin" und zum "Genossen", die noch heute benutzt wird und das solidarische Miteinander in der Partei ausdrückt.